Mit Kind und Kegel nach Mittweida

Henna Lähtevänoja aus Finnland wird ein ganzes Semester an der Hochschule Mittweida im Bereich Medien studieren. Doch die 30-jährige ist keine normale Austauschstudentin. Das Besondere: Henna ist nicht allein nach Deutschland gekommen, sondern hat ihren Mann Jaakko und ihre Kinder Nooa und Mimosa dabei.

mehr...

Lustvoll arbeiten bis 120

Im zweiten Wirtschaftsdialog des kürzlich gegründeten Instituts MIKOMI ging es um die Frage, wie alt wir in Zukunft werden und wie lange wir dann arbeiten können. Insbesondere für Studenten ein spannender Gedankengang.

mehr...

Bachelor der Woche – Energie und Automation

Die Vision von einem Roboter, der für uns die Arbeit erledigt, existiert bereits seit Jahrzehnten. Doch was, wenn aus diesem Gedanken Wirklichkeit wird?

mehr...

Absolventenportrait: Von Schulfunk und Kofferfernsehempfängern

Hans-Christoph Dziolloß begann 1959 sein Elektrotechnikstudium an der Ingenieurschule Mittweida. Im Absolventenportrait nimmt er euch mit auf eine kleine Zeitreise durch die Hochschule Mittweida und durch die einzige Produktionsstätte von Fernsehgeräten in der DDR.

mehr...

Viva la vida

Sonne satt, meterlange Sandstrände und weites Meer – das sind die Bilder, die wohl den Meisten in den Kopf kommen, wenn sie das Wort Spanien hören. Warum also nicht dort leben? Patrick Sommer hat nicht lange gezögert und 2012 für ein Semester seinen Studienort in den Süden Europas verlegt. Mit dem spanischen Lebensgefühl konnte sich Patrick so gut identifizieren, dass es ihm im März diesen Jahres erneut nach Spanien zog – dieses Mal für ein Praktikum. Im Interview verrät er rückblickend, was ihn an der spanischen Lebensweise fasziniert und welche Schritte erforderlich waren, um ins Ausland zu gehen.

mehr...

Bachelor der Woche: Energie- und Umweltmanagement

Die Energiewende kommt, das Thema Nachhaltigkeit ist in aller Munde und der Umweltschutz wird seit Jahren vorangetrieben. Doch in welchen Bereichen lohnt es sich zu arbeiten? Die Hochschule Mittweida bietet ein fächerübergreifendes Angebot, dass die Zukunft mitgestalten wird.

mehr...

Absolventenportrait: Promovierte Ingenieure und Naturwissenschaftler haben gute Aufstiegschancen

Dr. Rico Böhme studierte Physikalische Technik mit der Spezialisierung Lasertechnik an der Hochschule Mittweida. Nach seiner Arbeit am hiesigen Laserinstitut ging er zunächst an ein Forschungsinstitut nach Leipzig, entschied sich für eine Promotion und wechselte danach in die Wirtschaft. Im Absolventenportrait erzählt er, wie eine typische Arbeitswoche für ihn aussieht und was man mitbringen sollte, um einen Doktortitel zu erlangen. Außerdem könnt ihr ihn bei der Absolventenlounge ALUMNIUM am 7. Juni persönlich kennen lernen.

mehr...

Bachelor der Woche: Lasertechnik

Wer bei Lasertechnik an Star Wars denkt, dem sei an dieser Stelle gesagt: Laserschwerter gibt es nicht, das ist technisch schlichtweg nicht möglich. Das soll der Faszination am Laser aber keinen Abbruch tun, denn Einsatzgebiete dieser Technologie sind zahlreich und vielfältig.

mehr...