Privatsphäre im Internet – und was Zwiebeln damit zu tun haben

Sorgenfrei surfen im Internet könnte so schön sein. Doch leider stehen wir auch hier Problemen und Gefahren gegenüber. Abgesehen von einer Vielzahl verschiedener Computerviren oder dubioser Abofallen, gewinnt das Tracking zunehmend an Bedeutung.

mehr...

„Songs of Destiny“ – Eiskalte Rache

Auch wenn viele Menschen denken mögen, ein digitales Spiel zu entwickeln sei so leicht, wie eins zu spielen – dem ist nicht so ist. Von dem Bild eines Spielers, der in Jogginghose und mit Controller in der Hand vor dem Bildschirm sitzt, kann sich bei der Gamesentwicklung getrost verabschiedet werden. Die Entwicklung eines digitalen Spiels ist harte Arbeit. Das mussten auch die Studenten der Medieninformatik bei ihren Semesterprojekten feststellen.

mehr...

Internationales Flair in Mittweida

“Fremde werden Freunde: Vertrauen schaffen und Heimat geben” – das ist das Motto des internationalen Studentenclubs an unserer Hochschule. Im Cosmopolitan Club engagieren sich deutsche und ausländische Studenten und organisieren gemeinsame Exkursionen, Parties, Länderabende, Sprachkurse und vieles mehr.

mehr...

Live dabei

Schüler aus Frankenberg besuchen die Fakultät Medien.

mehr...

Wie entwickle ich mein eigenes Onlinegame?

Auch wenn nicht jeder ein großer Anhänger der digitalen Spielewelt ist, so dürften die Neuerscheinungen der letzten Woche, wie Tomb Raider oder Mass Effect 3 – Citadel an niemanden vorbeigegangen sein. Spiele wie diese begeistern seit Jahrzehnten jung und alt und werden immer beliebter. Die Möglichkeit einmal die Perspektive zu wechseln und vom Spieler zum Entwickler zu werden, bietet sich jedoch nur wenigen.

mehr...

Biotechnologen besuchen Gymnasium in Oschatz

Wie viele Keime schweben durch unsere Luft und wie viele tragen wir eigentlich auf unserer Haut? Sind Toiletten wirklich die schmutzigsten Orte im täglichen Leben? Diesen und weiteren Fragen sind die Schüler des naturwissenschaftlichen Profils des Thomas-Mann-Gymnasium in Oschatz zusammen mit der Fachgruppe Biotechnologie der Hochschule Mittweida in den vergangenen Wochen auf den Grund gegangen.

mehr...

ESF-Nachwuchsforscher für die regionale Wirtschaft

ESF-Projekte sollen für Nachwuchswissenschaftler einen Anreiz schaffen, in der Region zu bleiben. Auch das Laserinstitut der Hochschule Mittweida nutzt die Förderung durch den Europäischen Sozialfonds und forscht auf dem Gebiet der Lasermikrobearbeitung.

mehr...

Das erste eigene Videospiel: “Red Hood – Who`s afraid of the Big Bad Wolf?”

Vor kurzem stellten die Studenten der Medieninformatik ihre Semesterprojekte vor. Mit dabei waren interaktive Anwendungen, spannende Spielkonzepte und didaktische Lern-Apps für den Alltag. Heute berichten die Entwickler des Onlinespiels Red Hood über ihre Erfahrungen und die harten Entscheidungen der Spiele-Entwicklung. Kommt mit in die spannende Welt von Wolfsmenschen und Rotmänteln.

mehr...