Beiträge

Technikum Mittweida Motorsport

Du willst die Zukunft der Mobilität gestalten? Dann ist das Team von TMM deine perfekte Freizeitbeschäftigung. Sie planen, konstruieren und bauen einen elektrisch angetriebenen Rennwagen und nehmen damit an internationalen Wettbewerben der Formula Student teil. Schon auf dem Hockenheimring, in Brünn und in Silverstone gingen ihre Rennboliden an den Start. Doch nicht das schnellste Auto gewinnt, sondern die Gesamtwirkung aus Design, Kostenanalyse und Businessplan. Dafür muss das Zusammenspiel aus wissenschaftlicher Arbeit, wirtschaftsnahem Projektmanagement, Forschung und Entwicklung perfekt abgestimmt sein. Ein super Tummelplatz für Motorsportbegeisterte und innovative Köpfe aller Studienrichtungen. Denn das Team organisiert sich komplett selbst: Vom Entwickeln und Konstruieren, über die Sponsorenakquise und Öffentlichkeitsarbeit bis hin zum Sozialen Engagement.

Das Team von TMM baut elektrisch angetriebene Rennwagen, mit denen sie an internationalen Wettbewerben teilnehmen.

Hochschulbühne am Schwanenteich

Schauspiel ist deine Leidenschaft? Dann probiere dich bei der Hochschulbühne am Schwanenteich aus. Und selbst wenn du nicht gleich in die Reihe willst, kannst du bei der Hochschulbühne mitwirken: Ohne das Zusammenwirken von Maskenbildnern, Kostümdesignern, Bühnenbauern, Musikern und der Regie ist es nicht möglich, jährlich ein Theaterstück zu inszenieren, dass die Zuschauer begeistert. Sei dabei – Come In, Act Out! (Für alle, die erst als Zuschauer reinschnuppern wollen: Haltet euch ein paar Termine im Dezember frei. ;-) )

Ganz schön kreativ: Die Hochschulbühne am Schwanenteich stellt jedes Jahr ein neues Stück auf die Beine.

Ventus Novus e.V.

Du findest deine Ideen schon jetzt reif für die Realität? Marketing ist dein Steckenpferd? Bei Ventus Novus kannst du deine theoretischen Kenntnisse gleich praktisch anwenden. Die studentische Unternehmensberatung unterstützt Unternehmen und Vereine in Prozessoptimierung, Controlling und Marketing. Für dich ist das eine gute Vorbereitung auf den Jobeinstieg, denn schon im Studium knüpfst du Kontakte zu Unternehmen.

99drei Radio Mittweida

99drei versorgt Mittweida täglich mit lokalen Informationen, Nachrichten und Musik. Unter dem Motto „Jeden Tag mittendrin” ist das Team im Tagesprogramm nah am Geschehen in Mittweida und berichtet über alles in und um die Hochschulstadt. Die ersten Schritte deiner Karriere als Radiomoderator kannst du hier gehen, in Deutschlands kleinstem UKW-Sender. 99drei ist kein Campusradio, es richtet sich an ganz Mittweida. Egal ob Filmliebhaber, Oldiefan oder Sportler – in den Abendsendungen kann sich jeder ausprobieren.

Beim kleinsten UKW-Radiosender Deutschlands kannst du die ersten Schritte deiner Karriere als Radiomoderator gehen.

Beim kleinsten UKW-Radiosender Deutschlands kannst du die ersten Schritte deiner Karriere als Radiomoderator gehen.

Beta Mittweida

Jedes Jahr schließen sich die Studierenden des fünften Semesters der Medieninformatik zusammen, um gemeinsam ein Videospiel zu entwickeln. Diese Arbeit wird auf der „Base of Entertainment, Technology and Arts“, kurz „beta“ veröffentlicht – eine studentisch organisierte Fachkonferenz mit Vorträgen namhafter Gastredner aus der Games-Industrie und spannenden Semesterprojekten.

Medienforum Mittweida

Beim Medienforum Mittweida beleuchten jedes Jahr Vertreter der Medienbranche in Podiumsdiskussionen und Vorträgen aktuelle Themen aus der internationalen Medienwelt. Das Medienforum Mittweida verspricht nicht nur intensiven Meinungs- und Erfahrungsaustausch, sondern verweist auch auf tiefgründige Inhalte abseits des Mainstreams. In den letzten Jahren folgten bekannte Größen wie Hubertus Koch und Peter Kloeppel dem Ruf in die Medienhauptstadt Mittweida.

Campusfestival Mittweida

Bereits seit 2006 stellen Studierende aus allen Fakultäten ein Festival auf die Beine, das ganz Mittweida musikalisch belebt. Im Vorfeld treten bei den 99drei-Soundchecks Nachwuchskünstler aus dem gesamten Bundesgebiet in Live-TV-Shows gegeneinander an. Die Gewinner der Soundchecks dürfen zum Mainevent auf der Festivalbühne gemeinsam mit den Headlinern auftreten. So ein großes Festival braucht natürlich auch entsprechend viel Personal. Das beginnt bei der Werbung von Sponsoren und der Organisation und Vermarktung der Veranstaltung über die Auswahl der Bands und Planung der Finanzen bis hin zum Aufbau der Bühnentechnik und Steuerung von Licht und Ton bei den Auftritten.

Seit 2006 stellen Studierende aus allen Fakultäten das Campusfestival auf die Beine.

Seit 2006 stellen Studierende aus allen Fakultäten das Campusfestival auf die Beine.

Mehr Tipps, wie du dein Studentenleben in Mittweida gestalten kannst, findest du in der Übersicht.

Mittweida bietet dir nicht nur schöne Plätze zum Entspannen wie hier den Park am Schwanenteich. Auch wer aktiv sein möchte kommt auf seine Kosten.

Engagieren an der HSMW

Möchtest du dich an der Hochschule engagieren und direkten Einfluss auf dein Studium nehmen? Dann werde Mitglied im Fachschafts- oder Studentenrat!

Der Fachschaftsrat (FSR) ist dein erster Ansprechpartner bei Problemen und besteht aus den studentischen Vertretern deiner Fakultät. Die Mitglieder beschäftigen sich insbesondere mit der Gestaltung und Verbesserung des Campus- und Studentenlebens. Dazu gehört die beratende und finanzielle Unterstützung von Projekten aus den jeweiligen Fakultäten oder die Vermittlung zwischen Studierenden und Professoren bei Problemen.

Aus den FSR-Mitgliedern wird fakultätsübergreifend der Studentenrat, kurz StuRa, gewählt. Dieser ist die höchste Instanz der studentischen Selbstverwaltung und kümmert sich u.a. um die Unterstützung studentischer Projekte und die Organisation und Förderung sportlicher und kultureller Veranstaltungen.

Hochschulprojekte

An unserer Hochschule gibt es jede Menge Betätigungsfelder für kreative und engagierte Geister. Durch die Mitarbeit an diesen Projekten kannst du dein im Studium angeeignetes Wissen gleich praktisch erproben und neue Erfahrungen in Teamarbeit sammeln. Spannende Projekte gibt es hier sehr viele und ihrem Einsatz sind kaum Grenzen gesetzt: Du kannst z.B. dem Hochschulradio 99drei Radio Mittweida eine neue Stimme geben oder beim Technikum Mittweida Motorsport (TMM) elektrisch angetriebene Rennwagen konstruieren. Außerdem sind alle Projekte wie das Medienforum Mittweida, die Hochschulbühne und die beta natürlich auch als Besucher ein Erlebnis.

Hochschulsport

Die Angebote unseres Hochschulsports sind nicht nur eine Chance sich nach der Uni so richtig zu verausgaben oder den Winterspeck loszuwerden. Hier lernst du auch neue Leute aus allen Fakultäten kennen. Neben den klassischen Sportarten wie Fußball, Volleyball oder Badminton bietet der Hochschulsport auch Kurse in Bodyshaping und Selbstverteidigung. Bereit für eine Runde auf dem (Hallen-) Parkett? Dann melde dich im Hochschulsport an!

Ausflüge

Stubenhocker? Aber nicht in Mittweida! Neben den vielfältigen, hochschulinternen Angeboten wie Theater, Sport und Radio gibt es eine Reihe weiterer Freizeitmöglichkeiten in unmittelbarer Umgebung. Im Winter kannst du z.B. im nur 1,5 Stunden entfernten Oberwiesenthal Ski oder Snowboard fahren. Im Sommer bieten das Freibad Mittweida oder der Park am Schwanenteich tolle Anlaufstellen, um den Unialltag mit deinen Freunden ausklingen zu lassen.

Party

Der Studentenclub bietet über die ganze Woche vielseitige Möglichkeiten den Abend zu gestalten. Zum Euro-Bier am Montag lässt es sich hier gemütlich schwatzen, während es dienstags auf der Tanzfläche schon wieder wild werden darf. Es werden Spiele- und Filmabende angeboten und gelegentlich treten Bands im Club auf. Neben dem Studentenclub ist die Schwemme ein großer Anlaufpunkt, die sich im unteren Teil der Mensa befindet. Hier steht seit kurzem ein Billardtisch, der gern genutzt wird und besonders das regelmäßig stattfindende Pubquiz ist heiß begehrt.