Schülerinnen beim Restriktionsverdau

Unsere Erbinformationen bestehen aus einer Doppelhelix, aufgebaut aus den Basen Adenin, Thymin, Guanin und Cytosin. Man nennt sie auch Desoxyribonukleinsäure, kurz DNS. Das wussten die 15 Schülerinnen der Klassenstufe 10 bereits aus dem Biologieunterricht. Doch wie, wozu und vor allem womit wird DNA geschnitten? Ein Versuch im Labor der Fachgruppe Biotechnologie sollte diese Fragen beantworten.

mehr...
S1 Labor Hochschule Mittweida

Hinter die Kulissen der Hochschule geschaut: Was ist ein S1-Labor?

Weiße Mäntel, Pipetten, Petrischalen – so stellt man sich ein typisches Labor vor. Doch wer weiß schon, welche strengen Schutzmaßnahmen und Regeln es für Laboratorien gibt, um für die Sicherheit für Mensch und Umwelt zu garantieren?

mehr...
Escherichia coli K12 HB101 mit GFP

Von Tomoffeln und anderen gentechnischen Kuriositäten

Was ist eigentlich Gentechnik und welche Chancen birgt sie? Mit diesen und anderen hochaktuellen Fragen beschäftigen wir, der Molekularbiologie/Bioinformatik-Masterstudiengang, uns unter Anleitung von Prof. Dr. rer nat. Röbbe Wünschiers vom 05.03.2012 bis zum 07.03.2012.

mehr...