Am Ende war es gar nicht so schlimm.

Am 19.4. war es soweit. Ich halte zum ersten Mal einen großen Vortrag im Rahmen einer wissenschaftlichen Konferenz. Um 8.30 Uhr erreichte ich den Campus in Görlitz auf dem die 13. Nachwuchswissenschaftler Konferenz stattfinden sollte. Sieht alles sehr modern aus. Schnell noch anmelden und einen Kaffee trinken, bevor es zur Eröffnungsrede geht. Mit einem Blick durch das Publikum stelle ich zwar fest, dass wirklich viele junge Menschen da sind, jedoch ist der Frauenanteil verschwindend gering. Nun ja, war ja auch nicht Ziel der Veranstaltung…

mehr...

Sachsen baut auf Europa

Auf die Stärke der asiatischen Volkswirtschaften und die europäische Finanzkrise kennt die Sächsische Staatsministerin für Wirtschaft und Kunst Prof. Sabine von Schorlemer nur eine Antwort: Die Stärkung der Innovationskraft Sachsens.

mehr...