Gesund und ausgeglichen durch den Hochschulsport

Deine Gesundheit ist dir wichtig? Du brauchst einen Ausgleich zum Unialltag? Mit den Angeboten des Hochschulsports kannst du deinen Kopf frei bekommen und gleichzeitig Winterspeck abzubauen. Außerdem lernst du Leute aus anderen Fakultäten kennen.

Die Angebote des Hochschulsports bilden den perfekten Ausgleich zum Studienalltag.

Die Angebote des Hochschulsports bilden den perfekten Ausgleich zum Studienalltag.

Ein vielfältiges Sport- und Bewegungsangebot bietet der Hochschulsport allen Angehörigen der Hochschule Mittweida. Spieltreffs, Einsteigerkurse viele Sportarten, präventiver Gesundheitssport bis hin zu wettkampforientierten Training – das Angebot ist breit gefächert.

Für Studierende gilt: 5 Euro pro Angebot und Semester. Zusätzlich kannst du für einen Beitrag von 40 Euro pro Semester den Fitness-Bereich nutzen – das bietet kein Fitnessstudio!

Neben der Bewegung entscheidend: Die Sportkurse sind die perfekte Gelegenheit, Kontakte zu knüpfen – auch über Seminargruppe, Studiengang und Fakultät hinaus. Hier spielt Forensiker mit Maschinenbauer, Wirtschaftsingenieur mit Sozialem Arbeiter, Elektrotechniker mit Biotechnologem.

So kommst du zu deinem Kurs

Die Einschreibungen finden in der ersten Semesterwoche online über die Website des Hochschulsports statt. Hier heißt es schnell sein, denn die beliebtesten Sportkurse sind bereits Minuten nach dem Start der Einschreibung ausgebucht. Such dir daher schon vorher die Kurse raus, die du besuchen willst, damit du zur Einschreibung keine Zeit verlierst.

Rufe die Online-Buchung des Hochschulsport auf und melde dich mit deinem HSMW-Login an. Wähle nun ein Angebot aus der Liste aus. Beim Klick auf das Angebot erhältst du detaillierte Kursdaten und kannst das Angebot buchen. Nach dem Absenden erhältst du eine Anmeldebestätigung per E-Mail. Für weitere Kurse wiederholst du den Vorgang ganz einfach. Ist ein Kurs ausgebucht, hast du die Möglichkeit, dich auf eine Vormerkliste zu setzen. Wenn ein Platz frei wird, werden alle Interessenten automatisch per Mail benachrichtigt. Über den Link in dieser Mail kannst du buchen oder deine Vormerkung löschen. Auch hier gilt: Wer zuerst bucht, hat den Platz.

Jede erfolgreiche Buchung eines Sportkurses ist bindend und zieht eine Zahlungsverpflichtung nach sich. Deine HSMW-Card (Hochschulbörse) muss mit dem entsprechenden Betrag aufgeladen sein. Mit der Buchung autorisierst du die Belastung deines Guthabens. Die Abbuchung erfolgt innerhalb von fünf Tagen, Buchungstag inklusive. Sollte innerhalb dieser Zeit keine Abbuchung möglich sein (kein ausreichendes Guthaben), erlischt der Anspruch auf den gebuchten Platz automatisch, die Buchung wird storniert. Die Bezahlterminals zum Aufladen der HSMW-Card befinden sich in der Hochschulbibliothek (Mensa) und im Haus 39.

Sportangebote

Das Programm des Hochschulsports ist vielfältig. Eine Auswahl der Kurse findest du in der Liste unten, das komplette Programm auf der Seite des Hochschulsports.

  • Basketball
  • Beachvolleyball
  • Bodyshaping
  • Fitnesstraining
  • Floorball
  • Fußball
  • Hallenfußball
  • Hip-Hop
  • Kanusport
  • Klettern
  • Selbstverteidigung
  • Tischfußball
  • Tischtennis
  • Ultimate Frisbee
  • Völkerball
  • Volleyball
  • Zumba
Studierende zahlen nur 5 Euro pro Angebot und Semester. Wenn das kein Schnäppchen ist!

Studierende zahlen nur 5 Euro pro Angebot und Semester. Wenn das kein Schnäppchen ist!

Du bist gut in einer Sportart und willst selbst Kurse geben?

Dann bewirb dich als Übungsleiterin oder Übungsleiter! Ein Teil der Trainingsgruppen wird von studentischen Übungsleitern betreut. Um die Qualität und Quantität des Sportangebotes auch in Zukunft zu sichern und mit neuen interessanten Sportarten vervollständigen bzw. erweitern zu können, werden ständig Übungsleiterinnen und Übungsleiter gesucht. Eine Qualifikation ist nicht unbedingt Voraussetzung. Die Vergütung erfolgt als studentische bzw. wissenschaftliche Hilfskraft. Die Übungsleitertätigkeit kann auch im Rahmen verschiedener Module deines Studiums geleistet werden, jedoch in diesem Fall ohne Bezahlung.

Mehr Tipps, wie du dein Studentenleben in Mittweida gestalten kannst, findest du in der Übersicht.

Charis

Hi, ich bin Charis und studiere im 2. Semester den Masterstudiengang Media and Communication Studies. In meiner kurzen Zeit hier habe ich Mittweida schon sehr schätzen und lieben gelernt. In Berlin, wo ich während meines Bachelors gewohnt habe, braucht man von A nach B immer mindestens eine halbe Stunde. In Mittweida sind die Wege viel kürzer und man kann sich auch spontan noch abends verabreden. Das ist einfach ein riesiger Pluspunkt! Ich hoffe, ich kann euch in meinen Beiträgen einen Einblick in das Studentenleben geben und euch mit vielen nützlichen Tipps den Einstieg hier erleichtern.

More Posts

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.