Einträge von

Auf dem Weg zur gesundheitsfördernden Hochschule

Wenn die Fußböden der Roßweiner Seminarräume mit Yogamatten und Decken bedeckt sind, ist irgendwas los an der Fakultät Soziale Arbeit. Am 26. September war es soweit: Der erste Gesundheitstag der Fakultät stand an. Organisiert wurde die Veranstaltung von einer elfköpfigen Studentengruppe, die sich ein halbes Jahr gemeinsam mit Frau Prof. Barbara Wedler zum Projekt Gesunde Arbeit zusammenschloss.

4 Spaten für ein gemeinsames Projekt

„Orr cool, wir dürfen sogar auf die Baustelle…“ waren die Worte eines kleinen Bauarbeiters der Kindertagesstätte Auenzwerge. Genau dort setzte man am 25. April den ersten symbolischen Spatenstich für den Anbau an die Kita. In einer Kooperation zwischen Hochschule, Studentenwerk Freiberg, DRK Kreisverband Hainichen/Mittweida und der Stadt Mittweida entsteht dieser vor allem für Hochschulkinder.

KinderUni – Wie funktioniert das eigentlich?

Der Campus in Mittweida wird täglich von rund 5000 Studenten bevölkert, die spannend klingende Sachen studieren wie Lasertechnik, Medieninformatik oder Biotechnologie. Vier Mal im Jahr, immer samstags wenn die Studenten noch von Mathe träumen, erobern unsere jüngsten Studenten den größten Hörsaal der Hochschule.