Praxisintegriert studieren: Industrial Management (B.Eng.)

Hochschulabsolventen sind bei vielen Unternehmen sehr gefragt. Dennoch gibt es einen Zwiespalt, der so alt ist, wie das Studium an sich: Die frisch gebackenen Akademiker sind zwar sehr gut ausgebildet, jedoch fehlen ihnen oft die praktischen Erfahrungen des Arbeitsalltags. Die Hochschule Mittweida hält diesen Zwiespalt durch ein gutes Gleichgewicht an ...

mehr...

Das Ziel rückt näher

Zweieinhalb Jahre ist es nun schon her, dass ich mich für den Studiengang Biotechnologie/ Bioinformatik an der Hochschule Mittweida eingeschrieben habe. Bevor ich mich im kommenden Semester meiner Bachelorarbeit widme, wird es mal wieder Zeit für einen Zwischenbericht.

mehr...

Lauf Ozolo, lauf!

Kurz vor Abschluss ihres Studiums kreieren die Studenten der Medieninformatik ein eigenes Spiel. Ihr dürft auf ein Endless-Running-Game gespannt sein, dass Doodle Jump und Temple Run bald Konkurrenz machen wird.

mehr...

Ideenaustausch in Berlin

Am vergangenen Wochenende trafen sich 22 Campusspezialisten aus den neuen Bundesländern in Berlin, um die aktuellen Aktionen der Kampagne „Mein Campus“ von „Studieren in Fernost“ zu diskutieren. Das haben wir uns natürlich nicht entgehen lassen.

mehr...

Forensik auf Schottisch

Als Biotechnologin auf den Spuren der Forensik in den Highlands.

mehr...

Praxisintegriert studieren im Studiengang Industrial Management

Praxisintegriert studieren: Industrial Management (B.Eng.)

Hochschulabsolventen sind bei vielen Unternehmen sehr gefragt. Dennoch gibt es einen Zwiespalt, der so alt ist, wie das Studium an sich: Die frisch gebackenen Akademiker sind zwar sehr gut ausgebildet, jedoch fehlen ihnen oft die praktischen Erfahrungen des Arbeitsalltags. Die Hochschule Mittweida hält diesen Zwiespalt durch ein gutes Gleichgewicht an theoretischer und praktischer Ausbildung schon sehr klein und legt noch eine Schippe drauf: Der Bachelorstudiengang Industrial Management kombiniert die Vorteile eines dualen und eines Vollzeitstudiums.

mehr...
Das Ziel rückt näher

Das Ziel rückt näher

Zweieinhalb Jahre ist es nun schon her, dass ich mich für den Studiengang Biotechnologie/ Bioinformatik an der Hochschule Mittweida eingeschrieben habe. Bevor ich mich im kommenden Semester meiner Bachelorarbeit widme, wird es mal wieder Zeit für einen Zwischenbericht.

mehr...
Lauf Ozolo, lauf!

Lauf Ozolo, lauf!

Kurz vor Abschluss ihres Studiums kreieren die Studenten der Medieninformatik ein eigenes Spiel. Ihr dürft auf ein Endless-Running-Game gespannt sein, dass Doodle Jump und Temple Run bald Konkurrenz machen wird.

mehr...
Ideenaustausch in Berlin

Ideenaustausch in Berlin

Am vergangenen Wochenende trafen sich 22 Campusspezialisten aus den neuen Bundesländern in Berlin, um die aktuellen Aktionen der Kampagne „Mein Campus“ von „Studieren in Fernost“ zu diskutieren. Das haben wir uns natürlich nicht entgehen lassen.

mehr...
Forensik auf Schottisch

Forensik auf Schottisch

Als Biotechnologin auf den Spuren der Forensik in den Highlands.

mehr...
Thomas Emmerich, Absolvent Multimediatechnik

Absolventenportrait: Smarte Lösung für Big Data

Thomas Emmerich hatte 2002 erst Angewandte Informatik an der TU Chemnitz studiert, doch drei Jahre später wechselte er zusammen mit drei weiteren Kommilitonen an die Hochschule Mittweida. Hier absolvierte er das Multimediatechnik-Studium in nur drei Jahren. Im Interview erzählt er vom Studium und von seinem heutigen Job in der freien Wirtschaft.

mehr...
Absolvent Hagen Grüttner an der PLD-Anlage, die er selbst konstruiert und gebaut hat.

Diamanten aus Mittweida

Es funkelt, glitzert und ist unheimlich wertvoll, doch das sind nicht die beeindruckendsten Eigenschaften von Diamant: Es ist das härteste Material der Welt. Absolvent Hagen Grüttner forscht am Laserinstitut Hochschule Mittweida nach einer neuen Methode, nanokristalline Diamantschichten herzustellen.

mehr...
Sportforum Mittelsachsen

Sport meets Business: Praktisches Projektmanagement beim „Sportforum Mittelsachsen 2014“

Studieren heißt nicht nur dem Professor in seinen Vorlesungen zu folgen, sondern auch selbst aktiv zu werden und sich auszuprobieren. Viele Unternehmen fordern neben fachlicher Kompetenz auch praktische Erfahrungen. An der Hochschule Mittweida wird praxisnahes Lernen großgeschrieben!

mehr...